FAQ

Manueller Download

 

Download

 


Benutzung

 

Registrierung

Tragen

Teilen

 


 

FAQ

Finden Sie die Antwort zu Ihren Fragen

 

Häufig gestellte Fragen

F. Ich kann die allb-App nicht im Appstore finden.

A. Die allb-App kann mit den Betriebssystemen iOS8 oder höher und Android 5.0 Lollipop oder höher verwendet werden. Wenn Sie eine ältere Version verwenden, werden Sie die allb-App leider nicht im Apple Store oder bei Google Play finden.

F. allb registriert sich nicht auf meinem Smartphone. Obwohl ich mich in der Nähe des Geräts befinde, löst sich ständig die Bluetoothverbindung (nur relevant für Android).

A. allb registriert sich innerhalb der App selbst, nicht mit dem durch Bluetooth verbundenen Smartphone. Wenn allb sich nicht registriert, obwohl Sie es innerhalb der App versucht haben, dann gibt es zwei Möglichkeiten, das Problem zu lösen.

1) Schließen Sie die App, öffnen Sie sie erneut und versuchen Sie noch einmal, das Gerät zu registrieren.

2) Die folgende Anleitung lässt sich nur bei Android Nutzern anwenden:

Samsung Smartphone: Einstellungen > App Manager > Alle > Bluetooth > Stop erzwingen > Cache leeren > Daten löschen > Gerät neustarten

LG Smartphone: Ihr Telefon einstellen > Apps > Rechter Knopf im Menü > System Display Einstellungen > Bluetooth > Stop erzwingen > Cache leeren > Daten löschen > Gerät neustarten

Für den Fall, dass Sie die oben beschriebene Methode ausprobiert haben und das Problem weiterhin besteht, führen Sie ein Update der Android Software durch. (Abhängig von Ihrem Modell kann diese Methode ein wenig variieren).

Wenn Sie alle oben beschriebenen Möglichkeiten ausprobiert haben und das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte per Email über support@myallb.com.

F. Die Bluetoothverbindung unterbricht häufig.

A. Obwohl sich allb innerhalb einer Reichweite von 15 m verbinden kann, kann sich diese Reichweite aufgrund von Hindernissen zwischen allb und dem Smartphone veringern. Lassen Sie Ihr Smartphone daher in unmittelbarer Nähe zu allb, um die Verbindungsstärke zu maximieren.

F. Es gibt häufig einen Fehlalarm zum Atemstillstand meines Babys.

A. Wenn allb nicht korrekt an der Windel oder am Hosenbund des Babys befestigt ist, dann kann allb die Bauchbewegungen und die Atemtätigkeit nicht korrekt erfassen. Dies kann zu häufigen Fehlalarmen führen. Bitte stellen Sie sicher, dass allb richtig an der Windel oder am Hüftband befestigt ist, und dass stets Hautkontakt zwischen dem Gerät und Ihrem Baby besteht. allb sollte fest an der Windel oder am Hüftband angebracht sein, sodass es nicht verrutscht.

F. Ich möchte mein Baby überwachen, wenn es in der Tageseinrichtung ist.

A. Ja, das ist natürlich möglich. Ein Mitarbeiter der Tageseinrichtung muss nur die allb-App auf sein Smartphone herunterladen und Ihnen eine Teilen-Anfrage senden. Sobald Sie dem Mitarbeiter eine Erlaubnis erteilt haben, können Sie Ihr Baby in Echtzeit überwachen, solange der Mitarbeiter sich maximal 15 m von Ihrem Baby entfernt aufhält. Berufstätige Eltern können das Baby auf die gleiche Art vom Büro aus oder auf Dienstreisen überwachen, unabhängig von der Distanz.

Das Produkt

F. Kann allb aufgeladen werden?

A. Ja, allb ist ein aufladbares Gerät. Sie müssen die Batterien nicht austauschen, sondern einfach ein USB-Kabel einstecken. Einmal voll aufgelanden kann allb bis zu 5 Tage lang benutzt werden.

F. Wie lange kann allb benutzt werden, wenn das Gerät einmal voll aufgeladen ist?

A. Wenn das Gerät voll aufgeladen ist, kann allb bis zu 5 Tage am Stück benutzt werden.

F. Wie lange habe ich Anspruch auf Garantie?

A. allb hat ein Jahr Garantie.

F. Ist allb wasserdicht?

A. Mit Ausnahme des USB-Anschlusses ist allb derart konstruiert, dass es wasserdicht ist. Daher können Sie es auch mit feuchten oder nassen Tüchern säubern. Wir empfehlen allerdings, allb nicht in Wasser zu tauchen.

F. Sendet allb elektromagnetische Strahlen aus?

A. Weil es ein elektronisches Gerät ist, ist es unvermeidbar, dass elektromagnetische Strahlen austreten. Weil uns aber die Gesundheit und die Sicherheit Ihres Babys am Herzen liegen, haben wir allb so entwickelt, dass es kabellos mit Bluetooth 4.0 (niedrige Energie) kommunizieren kann. Die Strahlungist um ein vielfaches niedriger als WiFi. allb wurde so entwickelt, dass Daten einmal pro Minute für jeweils eine Sekunde übermittelt werden. Dies minimiert die Zeit, in der Ihr Kind elektromagnetischer Strahlung ausgesetzt wird.

F. Wie schalte ich den Alarm aus, der mich über einen Atemstillstand benachrichtigen soll?

A. Wir empfehlen Ihnen, diese Alarmfunktion nicht auszuschalten. Wenn Sie die Funktion dennoch ausschalten möchten, gibt es zwei Möglichkeiten: Sie können das allb-Gerät entweder schnell mit Ihrer Hand schütteln oder ein Elternteil kann den Alarm in der allb-App ausschalten.

Die App

F. Funktioniert die App mit iPhone und Android Geräten?

A. Ja, die App wird sowohl von iOS als auch von Android unterstützt.

F. Wie viele Babys können für allb registriert werden?

A. Mit einem Account können zwölf Babys registriert werden. Falls Sie 13 Babys oder mehr registrieren möchten, melden Sie sich bitte über contact@allb.com bei uns.

F. Wie viele Personen können als Überwacher registriert werden?

A. Es gibt keine Obergrenze.

F. Kann ich auch von meinem Arbeitsplatz aus mein Baby überwachen?

A. Ja, das können Sie. Solange jemand die allb-App auf seinem Smartphone geöffnet hat und sich in 15 m Reichweite des allb-Geräts befindet, können Sie Ihr Baby überwachen, während Sie arbeiten oder auf Geschäftsreise sind, unabhängig von der Distanz. Allerdings sollte sich trotz allb ein Elternteil oder eine berechtigte Person in unmittelbarer Nähe Ihres Baby aufhalten, falls ein Notfall eintritt.